Kontaktformular Kontaktadressen
Kontaktformular Kontaktadressen

Kontakt Vereinigte Staaten

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.
Kontakt
Bystronic Customer Training for after sales and service

Customer Training für die Blechbearbeitung Steigern Sie das Know-how Ihres Teams

Customer Training

Für mehr Produktivität und Sicherheit

Wir bieten unser Customer Training an, weil wir die entscheidende Rolle gut ausgebildeter Bediener kennen. Sie verbessern die Effizienz, Sicherheit und Produktivität in Ihrer Werkstatt.

Unser Ziel ist es, Ihnen das nötige Wissen mitzugeben, um Ihre Produktion auf die nächste Stufe zu bringen.

Sie steigern:

  • Betriebszeit

  • Gesamtanlageneffektivität (OEE)

  • Sicherheit für Ihre Mitarbeitenden, Maschinen und Prozesse

ByAcademy Effektives Customer Training

Die Bystronic ByAcademy ist spezialisiert auf umfassende und massgeschneiderte Lösungen für das Customer Training. Diese vermitteln Ihren Mitarbeitenden das Wissen und die Fähigkeiten, die sie benötigen, um in ihrer Rolle zu glänzen.

Wir bieten eine breite Palette an Schulungsprogrammen für die Blechbearbeitung an. Diese können wir immer auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Teams zuschneiden.

two main in front of a bending machine, one is explaining

Unsere Trainingskategorien Customer Training zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse

Bystronic after sales service life cycle management

Essential Training

Wir wissen, dass manche Personen im Unternehmen mehr als nur die Grundlagen kennen müssen. Dieses Training ist für Wartungspersonal und Werkstattleiter gedacht. Sie richtet sich auch an Personen, die die grundlegenden Funktionen der Maschine und die Programmierung kennen müssen.

Recommended Training

Wir wollen Ihnen das nötige Know-how vermitteln, wie Sie Ihre Produktion betreiben können. Bediener und Programmierer lernen die volle Funktionalität ihres Systems kennen. Nach unserer Schulung wissen sie, wie sie eine produktive und effiziente Produktion betreiben können. 

Advanced Training

Bei einem vertiefenden Training vergrössern wir Ihr Verständnis für unsere Systeme und die Art ihrer Zusammenarbeit. Dadurch erhalten die Bediener Einblicke und Optimierungspotenziale. Das versetzt sie in die Lage, die Maschinen auf spezielle Bedürfnisse abzustimmen.

Wir würden uns freuen, mit Ihnen über Ihre individuellen Anforderungen zu sprechen. 

Video

ByAcademy Customer training thumbnail

Vorteile Bystronic Customer Training

Fachwissen

Unsere Ausbilder bringen ihre Branchenkenntnisse und praktischen Erfahrungen in jedes Customer Training ein. Wir sind stolz darauf, die Teilnehmer auf die nächste Stufe zu bringen. Ganz gleich, ob Sie Anfänger sind oder sich verbessern möchten. Wir vermitteln Ihnen die nötigen Fähigkeiten und das Selbstvertrauen, um erfolgreich zu sein.

Flexibilität

Wir stellen für unser Customer Training mit Vergnügen unsere Ausstellungsräume zur Verfügung. So können Sie und Ihre Mitarbeitenden sich ganz auf das Thema konzentrieren, ohne Ihre Produktion zu unterbrechen. Gerne kommen wir auch zu Ihnen und schulen Sie an Ihrer Maschine. 

Kostengünstig

Unsere Schulungsprogramme sind preislich konkurrenzfähig und gewährleisten eine maximale Rendite für Ihre Investition.

Sollten Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. 

Schulungsübersicht

Schulungsübersicht Wir unterstützen Sie von A bis Z

Wählen Sie aus unserem umfassenden Schulungsprogramm für Spezialkurse. Wir haben das Verfahren so gestaltet, dass es einfach und effizient ist, die richtige Schulung für Ihr Team zu finden. Erweitern Sie Ihre Fähigkeiten nahtlos mit unserem ByAcademy Training.

 

* Empfohlene Schulungen

** Fortgeschrittene Schulung

Laserschneiden

  • Bedienerschulung *
  • Schulung Bedienung BeamShaper *
  • Bedienung Rotary Axis *
  • Advanced Applications *
  • MixGas *
  • Laser-Ramp-up-Schulung **

Kursziele

Die Teilnehmer lernen, wie man die Laserschneidmaschine bedient, ohne sich selbst oder andere zu gefährden. Interne Produktionsabläufe ohne Hilfe in Gang zu setzen und die Kenntnisse zur Steigerung der Effizienz zu erlangen. Sie führen die in den Wartungsanweisungen vorgeschriebenen Wartungsarbeiten ohne Hilfe durch und lernen die ersten Schritte zur Fehlersuche. Dazu lernen sie auch, wie sie die Schneidergebnisse verbessern können.

Behandelte Themen

  • Bedienung und Sicherheit
  • Aufbau und Komponenten der Maschine
  • Grundlagen der Schneidparameter
  • Einführung in die Zerspanungstechnik
  • Einrichten der Maschine für die Produktion
  • Wartung der Maschine
  • Bewährte Verfahren

Kursziele

Die Teilnehmer lernen, den BeamShaper selbst einzurichten und zu bedienen, während sie die Schneidparameter an das zu schneidende Material anpassen und optimieren, um die Schnittqualität und Effizienz zu verbessern.

Behandelte Themen

  • Bedienung und Sicherheit
  • Handhabung und Reinigung des BeamShapers
  • Schneiden mit dem BeamShaper
  • Einrichten der Maschine für die Produktion

Kursziele

Die Teilnehmer lernen, wie sie die Rotationsachse selbständig einrichten und bedienen können. Dabei modifizieren und optimieren sie die Schnittparameter, um die Schnittqualität und die Effizienz des Schneidstoffs zu verbessern.

Behandelte Themen

  • Bedienung und Sicherheit
  • Aufbau und Komponenten der Maschine
  • Grundlagen der Schneidparameter
  • Einführung in die Schneidtechnologie
  • Einrichten der Maschine für die Produktion
  • Wartung der Drehachse
  • Bewährte Verfahren

Kursziele

Die Teilnehmer lernen, wie sie die Laserschneidmaschine für Advanced Applications selbständig einrichten und bedienen können. Sie werden auch in der Lage sein, die Schneidparameter an das Schneidmaterial anzupassen und zu optimieren, um die Schneidqualität und -effizienz zu verbessern.

Behandelte Themen

  • Bedienung
  • Einrichten von Advanced Applications
  • Schneiden mit Advanced Applications
  • Ändern von Schneidparametern für den Schneidstoff

Kursziele

Der Teilnehmer lernt, wie man eine Laserschneidanlage mit MixGas einrichtet und bedient. Dabei werden die Schneidparameter an das Schneidmaterial angepasst und optimiert, um die Qualität und Effizienz des Schneidens zu verbessern.

Behandelte Themen

  • Bedienung und Sicherheit
  • Aufbau und Komponenten der Maschine
  • Grundlagen der Schneidparameter
  • Einführung in die Schneidtechnologie
  • Einrichten der Maschine für die Produktion
  • Wartung der Maschine
  • Bewährte Verfahren

Kursziele

Dieser Kurs richtet sich an neue Bediener, insbesondere an diejenigen, die innerhalb der letzten zwei bis fünf Monate eine Laserschulung für ihren ByStar, BySmart, ByCut Smart oder eine ByCut Star Maschine erhalten haben. Während dieses Programms werden die Teilnehmer ihr Verständnis für diese Maschinen verbessern und praktische Fähigkeiten erwerben, um ihre Produktionsprozesse zu verbessern.

Behandelte Themen

  • Die Teilnehmer erhalten ein umfassendes Verständnis für die Fähigkeiten ihrer Maschine und können diese Fähigkeiten effektiv für eine verbesserte Produktion nutzen.
  • Vermittlung von Einblicken in das Optimierungspotenzial von BySoft Cam für ihre Produktion.
  • Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, die Schneidparameter für ihre spezifischen Schneidpläne und Werkstoffe selbständig einzustellen. 

Dauer des Kurses

3 Tage

Bedienerschulung *

Kursziele

Die Teilnehmer lernen, wie man die Laserschneidmaschine bedient, ohne sich selbst oder andere zu gefährden. Interne Produktionsabläufe ohne Hilfe in Gang zu setzen und die Kenntnisse zur Steigerung der Effizienz zu erlangen. Sie führen die in den Wartungsanweisungen vorgeschriebenen Wartungsarbeiten ohne Hilfe durch und lernen die ersten Schritte zur Fehlersuche. Dazu lernen sie auch, wie sie die Schneidergebnisse verbessern können.

Behandelte Themen

  • Bedienung und Sicherheit
  • Aufbau und Komponenten der Maschine
  • Grundlagen der Schneidparameter
  • Einführung in die Zerspanungstechnik
  • Einrichten der Maschine für die Produktion
  • Wartung der Maschine
  • Bewährte Verfahren
Schulung Bedienung BeamShaper *

Kursziele

Die Teilnehmer lernen, den BeamShaper selbst einzurichten und zu bedienen, während sie die Schneidparameter an das zu schneidende Material anpassen und optimieren, um die Schnittqualität und Effizienz zu verbessern.

Behandelte Themen

  • Bedienung und Sicherheit
  • Handhabung und Reinigung des BeamShapers
  • Schneiden mit dem BeamShaper
  • Einrichten der Maschine für die Produktion
Bedienung Rotary Axis *

Kursziele

Die Teilnehmer lernen, wie sie die Rotationsachse selbständig einrichten und bedienen können. Dabei modifizieren und optimieren sie die Schnittparameter, um die Schnittqualität und die Effizienz des Schneidstoffs zu verbessern.

Behandelte Themen

  • Bedienung und Sicherheit
  • Aufbau und Komponenten der Maschine
  • Grundlagen der Schneidparameter
  • Einführung in die Schneidtechnologie
  • Einrichten der Maschine für die Produktion
  • Wartung der Drehachse
  • Bewährte Verfahren
Advanced Applications *

Kursziele

Die Teilnehmer lernen, wie sie die Laserschneidmaschine für Advanced Applications selbständig einrichten und bedienen können. Sie werden auch in der Lage sein, die Schneidparameter an das Schneidmaterial anzupassen und zu optimieren, um die Schneidqualität und -effizienz zu verbessern.

Behandelte Themen

  • Bedienung
  • Einrichten von Advanced Applications
  • Schneiden mit Advanced Applications
  • Ändern von Schneidparametern für den Schneidstoff
MixGas *

Kursziele

Der Teilnehmer lernt, wie man eine Laserschneidanlage mit MixGas einrichtet und bedient. Dabei werden die Schneidparameter an das Schneidmaterial angepasst und optimiert, um die Qualität und Effizienz des Schneidens zu verbessern.

Behandelte Themen

  • Bedienung und Sicherheit
  • Aufbau und Komponenten der Maschine
  • Grundlagen der Schneidparameter
  • Einführung in die Schneidtechnologie
  • Einrichten der Maschine für die Produktion
  • Wartung der Maschine
  • Bewährte Verfahren
Laser-Ramp-up-Schulung **

Kursziele

Dieser Kurs richtet sich an neue Bediener, insbesondere an diejenigen, die innerhalb der letzten zwei bis fünf Monate eine Laserschulung für ihren ByStar, BySmart, ByCut Smart oder eine ByCut Star Maschine erhalten haben. Während dieses Programms werden die Teilnehmer ihr Verständnis für diese Maschinen verbessern und praktische Fähigkeiten erwerben, um ihre Produktionsprozesse zu verbessern.

Behandelte Themen

  • Die Teilnehmer erhalten ein umfassendes Verständnis für die Fähigkeiten ihrer Maschine und können diese Fähigkeiten effektiv für eine verbesserte Produktion nutzen.
  • Vermittlung von Einblicken in das Optimierungspotenzial von BySoft Cam für ihre Produktion.
  • Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, die Schneidparameter für ihre spezifischen Schneidpläne und Werkstoffe selbständig einzustellen. 

Dauer des Kurses

3 Tage

Laser Automation

  • Schulung ByTrans Extended *
  • Training ByTrans Modular *
  • Training BySort *
  • Training ByTower *

Kursziele

Die Teilnehmer lernen, wie sie den ByTrans Extended bedienen können, ohne sich oder andere zu gefährden. Sie können die internen Produktionsabläufe ohne Hilfe starten und verfügen über das Wissen, um die Effizienz zu steigern. Sie führen die in den Wartungsanweisungen beschriebenen Wartungsarbeiten ohne Hilfe durch und lernen die ersten Schritte zur Fehlersuche.

Behandelte Themen

  • Eine visuelle Einführung in die Komponenten
  • Manuelles Bewegen der Komponenten
  • Sauger-Einstellungen
  • Automatische Zyklen
  • Materialverwaltung
  • Be-/Entladen von Kassetten
  • Fehlersuche, Wiederherstellungsfunktion, Online-Hilfe
  • Wartung gemäß Wartungsanleitung
  • Sicherheit, Not-Aus, Schutzzaun, Gefahrenhinweise gemäß Betriebsanleitung
  • Störungsbeseitigung, Wiederherstellung der Funktion, Online-Hilfe
  • Wartung gemäß Wartungsanleitung

Kursziele

Die Teilnehmer erlernen die Bedienung des ByTrans Modular, ohne sich und andere zu gefährden. Interne Produktionsabläufe ohne fremde Hilfe in Gang zu setzen und die Kenntnisse zur Steigerung der Effizienz zu besitzen. Sie können die in den Wartungsanweisungen beschriebenen Wartungsarbeiten ohne Hilfe durchführen und lernen die ersten Schritte zur Fehlersuche.

Behandelte Themen

  • Eine visuelle Einführung in die Komponenten
  • Manuelles Bewegen der Komponenten
  • Sauger-Einstellungen
  • Automatische Zyklen
  • Materialverwaltung
  • Be-/Entladen von Kassetten
  • Fehlersuche, Wiederherstellungsfunktion, Online-Hilfe
  • Wartung gemäß Wartungsanleitung
  • Sicherheit, Not-Aus, Schutzzaun, Gefahrenhinweise gemäß Betriebsanleitung
  • Störungsbeseitigung, Wiederherstellung der Funktion, Online-Hilfe
  • Wartung gemäß Wartungsanleitung

Kursziele

Die Teilnehmer lernen, die BySort zu bedienen, ohne sich oder andere zu gefährden. Interne Produktionsabläufe ohne fremde Hilfe in Gang zu setzen und das Wissen zur Steigerung der Effizienz zu haben. Sie führen die Wartung gemäß den Wartungsanweisungen ohne Hilfe durch und lernen die ersten Schritte zur Fehlersuche.

Behandelte Themen

  • Einrichten der Maschine für die Produktion
  • Wartung der Maschine
  • Bewährte Verfahren

Kursziele

Die Teilnehmer lernen, wie sie ein Lagersystem bedienen können, ohne sich oder andere zu gefährden. Sie können interne Produktionsabläufe ohne Hilfe starten und verfügen über das Wissen, um die Effizienz zu steigern. Sie führen die in den Wartungsanweisungen vorgeschriebene Wartung

Wartungsanweisungen ohne Hilfe durchzuführen und lernen die ersten Schritte zur Fehlersuche.

Behandelte Themen

  • Überblick über die Maschinenkomponenten
  • Sicherheitskonzept und Details
  • Die wichtigsten Funktionen des Bedienfeldes
  • Einstellung für den Automatikbetrieb
  • Einstellung der Missionen
  • Die E/A-Station
  • Makrotasten, Wiederherstellung und Alarme
  • Gewöhnliche Wartung
  • Be- und Entladen von Materialien
Schulung ByTrans Extended *

Kursziele

Die Teilnehmer lernen, wie sie den ByTrans Extended bedienen können, ohne sich oder andere zu gefährden. Sie können die internen Produktionsabläufe ohne Hilfe starten und verfügen über das Wissen, um die Effizienz zu steigern. Sie führen die in den Wartungsanweisungen beschriebenen Wartungsarbeiten ohne Hilfe durch und lernen die ersten Schritte zur Fehlersuche.

Behandelte Themen

  • Eine visuelle Einführung in die Komponenten
  • Manuelles Bewegen der Komponenten
  • Sauger-Einstellungen
  • Automatische Zyklen
  • Materialverwaltung
  • Be-/Entladen von Kassetten
  • Fehlersuche, Wiederherstellungsfunktion, Online-Hilfe
  • Wartung gemäß Wartungsanleitung
  • Sicherheit, Not-Aus, Schutzzaun, Gefahrenhinweise gemäß Betriebsanleitung
  • Störungsbeseitigung, Wiederherstellung der Funktion, Online-Hilfe
  • Wartung gemäß Wartungsanleitung
Training ByTrans Modular *

Kursziele

Die Teilnehmer erlernen die Bedienung des ByTrans Modular, ohne sich und andere zu gefährden. Interne Produktionsabläufe ohne fremde Hilfe in Gang zu setzen und die Kenntnisse zur Steigerung der Effizienz zu besitzen. Sie können die in den Wartungsanweisungen beschriebenen Wartungsarbeiten ohne Hilfe durchführen und lernen die ersten Schritte zur Fehlersuche.

Behandelte Themen

  • Eine visuelle Einführung in die Komponenten
  • Manuelles Bewegen der Komponenten
  • Sauger-Einstellungen
  • Automatische Zyklen
  • Materialverwaltung
  • Be-/Entladen von Kassetten
  • Fehlersuche, Wiederherstellungsfunktion, Online-Hilfe
  • Wartung gemäß Wartungsanleitung
  • Sicherheit, Not-Aus, Schutzzaun, Gefahrenhinweise gemäß Betriebsanleitung
  • Störungsbeseitigung, Wiederherstellung der Funktion, Online-Hilfe
  • Wartung gemäß Wartungsanleitung
Training BySort *

Kursziele

Die Teilnehmer lernen, die BySort zu bedienen, ohne sich oder andere zu gefährden. Interne Produktionsabläufe ohne fremde Hilfe in Gang zu setzen und das Wissen zur Steigerung der Effizienz zu haben. Sie führen die Wartung gemäß den Wartungsanweisungen ohne Hilfe durch und lernen die ersten Schritte zur Fehlersuche.

Behandelte Themen

  • Einrichten der Maschine für die Produktion
  • Wartung der Maschine
  • Bewährte Verfahren
Training ByTower *

Kursziele

Die Teilnehmer lernen, wie sie ein Lagersystem bedienen können, ohne sich oder andere zu gefährden. Sie können interne Produktionsabläufe ohne Hilfe starten und verfügen über das Wissen, um die Effizienz zu steigern. Sie führen die in den Wartungsanweisungen vorgeschriebene Wartung

Wartungsanweisungen ohne Hilfe durchzuführen und lernen die ersten Schritte zur Fehlersuche.

Behandelte Themen

  • Überblick über die Maschinenkomponenten
  • Sicherheitskonzept und Details
  • Die wichtigsten Funktionen des Bedienfeldes
  • Einstellung für den Automatikbetrieb
  • Einstellung der Missionen
  • Die E/A-Station
  • Makrotasten, Wiederherstellung und Alarme
  • Gewöhnliche Wartung
  • Be- und Entladen von Materialien

Biegen & Biegeautomation

  • Training Standalone *
  • Schulung Mobile Bending Robot (MBR) *
  • Schulung Tool Changer *
  • Training Bending Cell Roboter *

Kursziele

Die Teilnehmer lernen, wie sie die Abkantpresse bedienen können, ohne sich oder andere zu gefährden. Interne Produktionsabläufe ohne Hilfe zu starten und die Effizienz zu steigern. Sie können die in den Wartungsanweisungen vorgeschriebenen Wartungsarbeiten ohne Hilfe durchführen. Sie lernen die ersten Schritte zur Fehlersuche.

Behandelte Themen

  • Bedienung und Sicherheit
  • Aufbau und Komponenten der Maschine
  • Einrichten der Maschine für die Produktion
  • Anfahren, Initialisieren, Parken und Ausschalten der Maschine
  • Anleitung zur Maschinenbedienung (Programmieren, Berechnen, Bearbeiten, Korrigieren, ...)
  • Einführung in die Biegetechnik, Werkzeuge, Material, ...
  • Informationen über einfache tägliche Wartungsarbeiten für Bediener

Kursziele

Die Teilnehmer lernen, den Mobilen Biegeroboter zu bedienen, ohne sich oder andere zu gefährden. Sie können die internen Produktionsabläufe ohne Hilfe starten und verfügen über das Wissen, um die Effizienz zu steigern. Sie können die in den Wartungsanweisungen angegebenen Wartungsarbeiten ohne Hilfe durchführen. Sie lernen die ersten Schritte zur Fehlersuche.

Behandelte Themen

  • Aufbau und Komponenten der Maschine
  • Erläuterung der Greiferbenennung und -konfiguration
  • Bedienung und Sicherheit
  • Installation und Einrichten
  • Verbindung der Abkantpresse mit dem mobilen Biegeroboter
  • Wartung der Maschine

Kursziele

Die Teilnehmer lernen, wie sie die Abkantpresse bedienen können, ohne sich oder andere zu gefährden. Interne Produktionsabläufe ohne Hilfe in Gang zu setzen und über das Wissen zur Steigerung der Effizienz zu verfügen. Sie können die in den Wartungsanweisungen vorgeschriebenen Wartungsarbeiten ohne Hilfe durchführen. Sie lernen die ersten Schritte zur Fehlersuche.

Behandelte Themen

  • Bedienung und Sicherheit
  • Aufbau und Komponenten der Maschine
  • Einrichten der Maschine für die Produktion
  • Anfahren, Initialisieren, Parken und Ausschalten der Maschine
  • Anleitung zur Maschinenbedienung (Programmieren, Berechnen, Bearbeiten, Korrigieren, ...)
  • Einführung in die Biegetechnik, Werkzeuge, Material, ...
  • Informationen über einfache tägliche Wartungsarbeiten für Bediener.

Kursziele

Die Teilnehmer lernen, wie sie die Abkantpresse bedienen können, ohne sich und andere zu gefährden. Sie können die internen Produktionsabläufe ohne Hilfe starten und verfügen über das Wissen, um die Effizienz zu steigern. Sie können die in den Wartungsanweisungen angegebenen Wartungsarbeiten ohne Hilfe durchführen. Sie lernen die ersten Schritte zur Fehlersuche.

Behandelte Themen

  • Bedienung und Sicherheit
  • Aufbau und Komponenten der Maschine
  • Einrichten der Maschine für die Produktion
  • Anfahren, Initialisieren, Parken und Ausschalten der Maschine
  • Anleitung zur Maschinenbedienung (Programmieren, Berechnen, Bearbeiten, Korrigieren, ...)
  • Einführung in die Biegetechnik, Werkzeuge, Material, ...
  • Informationen über einfache tägliche Wartungsarbeiten für Bediener.
Training Standalone *

Kursziele

Die Teilnehmer lernen, wie sie die Abkantpresse bedienen können, ohne sich oder andere zu gefährden. Interne Produktionsabläufe ohne Hilfe zu starten und die Effizienz zu steigern. Sie können die in den Wartungsanweisungen vorgeschriebenen Wartungsarbeiten ohne Hilfe durchführen. Sie lernen die ersten Schritte zur Fehlersuche.

Behandelte Themen

  • Bedienung und Sicherheit
  • Aufbau und Komponenten der Maschine
  • Einrichten der Maschine für die Produktion
  • Anfahren, Initialisieren, Parken und Ausschalten der Maschine
  • Anleitung zur Maschinenbedienung (Programmieren, Berechnen, Bearbeiten, Korrigieren, ...)
  • Einführung in die Biegetechnik, Werkzeuge, Material, ...
  • Informationen über einfache tägliche Wartungsarbeiten für Bediener
Schulung Mobile Bending Robot (MBR) *

Kursziele

Die Teilnehmer lernen, den Mobilen Biegeroboter zu bedienen, ohne sich oder andere zu gefährden. Sie können die internen Produktionsabläufe ohne Hilfe starten und verfügen über das Wissen, um die Effizienz zu steigern. Sie können die in den Wartungsanweisungen angegebenen Wartungsarbeiten ohne Hilfe durchführen. Sie lernen die ersten Schritte zur Fehlersuche.

Behandelte Themen

  • Aufbau und Komponenten der Maschine
  • Erläuterung der Greiferbenennung und -konfiguration
  • Bedienung und Sicherheit
  • Installation und Einrichten
  • Verbindung der Abkantpresse mit dem mobilen Biegeroboter
  • Wartung der Maschine
Schulung Tool Changer *

Kursziele

Die Teilnehmer lernen, wie sie die Abkantpresse bedienen können, ohne sich oder andere zu gefährden. Interne Produktionsabläufe ohne Hilfe in Gang zu setzen und über das Wissen zur Steigerung der Effizienz zu verfügen. Sie können die in den Wartungsanweisungen vorgeschriebenen Wartungsarbeiten ohne Hilfe durchführen. Sie lernen die ersten Schritte zur Fehlersuche.

Behandelte Themen

  • Bedienung und Sicherheit
  • Aufbau und Komponenten der Maschine
  • Einrichten der Maschine für die Produktion
  • Anfahren, Initialisieren, Parken und Ausschalten der Maschine
  • Anleitung zur Maschinenbedienung (Programmieren, Berechnen, Bearbeiten, Korrigieren, ...)
  • Einführung in die Biegetechnik, Werkzeuge, Material, ...
  • Informationen über einfache tägliche Wartungsarbeiten für Bediener.
Training Bending Cell Roboter *

Kursziele

Die Teilnehmer lernen, wie sie die Abkantpresse bedienen können, ohne sich und andere zu gefährden. Sie können die internen Produktionsabläufe ohne Hilfe starten und verfügen über das Wissen, um die Effizienz zu steigern. Sie können die in den Wartungsanweisungen angegebenen Wartungsarbeiten ohne Hilfe durchführen. Sie lernen die ersten Schritte zur Fehlersuche.

Behandelte Themen

  • Bedienung und Sicherheit
  • Aufbau und Komponenten der Maschine
  • Einrichten der Maschine für die Produktion
  • Anfahren, Initialisieren, Parken und Ausschalten der Maschine
  • Anleitung zur Maschinenbedienung (Programmieren, Berechnen, Bearbeiten, Korrigieren, ...)
  • Einführung in die Biegetechnik, Werkzeuge, Material, ...
  • Informationen über einfache tägliche Wartungsarbeiten für Bediener.

Rohrbearbeitung

  • Rohr-Schulung *

Kursziele

Die Teilnehmer lernen, wie sie die Rohrschneidemaschine bedienen können, ohne sich oder andere zu gefährden. Interne Produktionsabläufe ohne Hilfe zu starten und das Wissen zur Steigerung der Effizienz zu haben. Sie können die in den Wartungsanweisungen angegebenen Wartungsarbeiten ohne Hilfe durchführen und lernen die ersten Schritte zur Fehlerbehebung.

Behandelte Themen

  • Überblick über die Maschinenkomponenten
  • Sicherheitskonzept und Details
  • Tastenfeld und Handrad
  • Maschinenmodule: Tippen, Dorne, Beladen, Entladen
  • Schneidkopf, Düsenzentrierung, Schutzglas
  • Lader für eine Produktion
  • Grundlegende Konzepte der Schneidparameter
  • Bündel-Lader
  • Manuelle Beladung
  • Gewöhnliche Wartung
  • Lader für eine Produktion
Rohr-Schulung *

Kursziele

Die Teilnehmer lernen, wie sie die Rohrschneidemaschine bedienen können, ohne sich oder andere zu gefährden. Interne Produktionsabläufe ohne Hilfe zu starten und das Wissen zur Steigerung der Effizienz zu haben. Sie können die in den Wartungsanweisungen angegebenen Wartungsarbeiten ohne Hilfe durchführen und lernen die ersten Schritte zur Fehlerbehebung.

Behandelte Themen

  • Überblick über die Maschinenkomponenten
  • Sicherheitskonzept und Details
  • Tastenfeld und Handrad
  • Maschinenmodule: Tippen, Dorne, Beladen, Entladen
  • Schneidkopf, Düsenzentrierung, Schutzglas
  • Lader für eine Produktion
  • Grundlegende Konzepte der Schneidparameter
  • Bündel-Lader
  • Manuelle Beladung
  • Gewöhnliche Wartung
  • Lader für eine Produktion

Software

  • Training BySoft CAM Cut *
  • Training BySoft CAM Bend *
  • Schulung BySoft CAM Tube Master *
  • BySoft Plant Manager *
  • Training BySoft CAM Sort *
  • Training BySoft CAM Tube (Rotary Axis) *
  • Training BySoft CAM Bend Robot *

Kursziele

Der Teilnehmer erlernt den Umgang mit dem Programm BySoft CAM Cut. Sie sind in der Lage, selbstständig Teile zu importieren, die Schneidetechnik zu verstehen und richtig anzuwenden. Sie erstellen nach Bedarf Schachtelpläne und können diese exportieren. Sie sind in der Lage, Schneidzeiten und Berichte zu berechnen.

Behandelte Themen

  • Überblick über BySoft CAM & verfügbare Module
  • Datei-Import (PartEditor)
  • Schneidetechnik (PartEditor)
  • Erstellen eines neuen Auftrags (PartNester)
  • Erweiterte Funktionen (PartNester)
  • Berechnung der Schneidzeit & Berichte

Kursziele

Die Teilnehmer lernen den Umgang mit dem BySoft CAM Bend Programm. Sie sind in der Lage, selbstständig Teile zu importieren und die Schneidtechnologie richtig zu verstehen und anzuwenden. Sie können Schachtelpläne nach Bedarf erstellen und exportieren. Er/sie ist in der Lage, Schneidzeiten und Berichte zu berechnen.

Behandelte Themen

  • Überblick über BySoft CAM & verfügbare Module
  • Konfiguration der Biegedaten
  • Importieren und Bearbeiten von 3D-Daten
  • DXF importieren und Abwicklungen im Part Editor bearbeiten
  • Werkzeuge und automatische Biegetechnik
  • Biegefolge, Werkzeugrüstplan und Backstop-Finger
  • Erstellung von Biegezeitberechnungen und Berichten
  • Speichern und Exportieren des fertigen Teils

Kursziele

Der Teilnehmer lernt den Umgang mit dem Tube Master. Er/sie wird in der Lage sein, externe 3D-Rohrdateiformate selbständig zu importieren und zu bearbeiten. Er/sie wird in der Lage sein, verschiedene Anwendungen zu nutzen und Technologien und Einstellungen für das Schneiden korrekt hinzuzufügen. Außerdem erlangt er Kenntnisse in der Optimierung und dem Ressourceneditor.

Behandelte Themen

  • Entwurf (TubeDesigner)
  • Importieren (TubeDesigner)
  • Schneidetechnik (TubeDesigner)
  • Datei-Import (TubeImport)
  • Programmerstellung (Actcut3D)
  • Nesting-Erstellung (TubeNester)
  • Dokumentation (LaunchingWorkDoc)
  • Schneidtechnologie und weitere Funktionen im Resource Editor

Kursziele

Die Teilnehmer lernen den Umgang mit dem BySoft Plant Manager. Sie sind in der Lage, selbstständig Produktionsaufträge zu erstellen und aus einem ERP-System zu importieren. Sie sind in der Lage, Aufträge an Maschinen freizugeben und Statistiken von Maschinen und Produktion abzurufen.

Behandelte Themen

  • Überblick über BySoft CAM und die verfügbaren Module.
  • Maschinenintegration - Identifizieren, welche Informationen von der Maschine empfangen werden.
  • Auftragsmanagement - Erstellen und Verwalten von Kundenaufträgen.
  • Auftragsmanagement - Zuweisung von Aufträgen an die richtigen Maschinen und Verfolgung des Auftragsfortschritts.
  • Produktionsplanung - Verwendung geplanter Werkzeuge zur Optimierung der Maschinennutzung und der Programmierzeit.
  • Bestandsverwaltung - Kontrolle des Blechbestands und Verfolgung der Maschinennutzung.
  • Bewährte Verfahren und Optimierung.

Kursziele

Die Teilnehmer lernen den Umgang mit der Software BySoft Cam Sort. Sie werden in der Lage sein, selbstständig Stapelbereiche zu erstellen und Greifer für die Produktion zu importieren. Teile mit Sortiertechnik zu versehen, Sortierpläne zu erstellen und diese an die Maschine zu exportieren.

Behandelte Themen

  • Importieren von Verwaltungsdaten (Sortiereinheit & Greiferwerkzeuge)
  • Konfiguration von Sortiereinheit und Greiferwerkzeugen
  • Erstellen von benutzerdefinierten Stapelplatzkonfigurationen und Greiferwerkzeugen
  • Positionieren von Greiferwerkzeugen auf einem Teil & Ausschnitte
  • Sortierpläne und Clusterbauteile im Teile-Nester
  • Definieren & Positionieren von Greifwerkzeugen auf einzelnen Teilen
  • Editor für Sortieraufträge
  • Erstellen und Exportieren von Sortierplänen

Kursziele

Die Teilnehmer lernen den Umgang mit der Tube-Programmierung. Sie werden in der Lage sein, externe 3D-Rohrdateiformate selbständig zu importieren und zu verarbeiten. Sie werden in der Lage sein, verschiedene Anwendungen zu nutzen und Technologien und Einstellungen für das Schneiden korrekt hinzuzufügen. Außerdem erlangen sie Kenntnisse in der Optimierung und dem Ressourceneditor.

Behandelte Themen

  • Importieren
  • Schneidetechnologie
  • Datei-Import
  • Programm-Erstellung
  • Nesting-Erstellung
  • Dokumentation
  • Schneidetechnologie und andere Funktionen im Resource Editor

Kursziele

Die Teilnehmer lernen den Umgang mit dem Robot Manager und die Möglichkeiten der Software kennen. Sie werden in der Lage sein, selbstständig automatisierte Biegeaufträge zu erstellen, Teile zu importieren und zu programmieren und die Aufträge an die Maschine zu übertragen.

Behandelte Themen

Erstellen eines Programms basierend auf einer BySoft CAM / ByVision Bending Datei

Übertragen und Bedienen des ersten Teils auf Mobile Bending Cell / Bending Cell

Importieren eines Biegeteils aus BySoft (mit roboteroptimierter Biegefolge)

Erstellen eines Roboterprogramms (Biegeschritte, Platinenaufnahme, Ausrichten inkl. Dickenmessung, Greiferpositionswechsel (Nachgreifen), Abstapeln)

Übertragen des fertigen Roboterprogramms auf die Mobile Biegezelle / Biegezelle, Testen der einzelnen Schritte und Analyse der Bewegungen, ggf. Anpassung kritischer Bewegungen/Schritte

Erstes Kundenteil importieren, Roboterprogramm erstellen, auf Mobile Biegezelle / Biegezelle übertragen, ggf. anpassen

Training BySoft CAM Cut *

Kursziele

Der Teilnehmer erlernt den Umgang mit dem Programm BySoft CAM Cut. Sie sind in der Lage, selbstständig Teile zu importieren, die Schneidetechnik zu verstehen und richtig anzuwenden. Sie erstellen nach Bedarf Schachtelpläne und können diese exportieren. Sie sind in der Lage, Schneidzeiten und Berichte zu berechnen.

Behandelte Themen

  • Überblick über BySoft CAM & verfügbare Module
  • Datei-Import (PartEditor)
  • Schneidetechnik (PartEditor)
  • Erstellen eines neuen Auftrags (PartNester)
  • Erweiterte Funktionen (PartNester)
  • Berechnung der Schneidzeit & Berichte
Training BySoft CAM Bend *

Kursziele

Die Teilnehmer lernen den Umgang mit dem BySoft CAM Bend Programm. Sie sind in der Lage, selbstständig Teile zu importieren und die Schneidtechnologie richtig zu verstehen und anzuwenden. Sie können Schachtelpläne nach Bedarf erstellen und exportieren. Er/sie ist in der Lage, Schneidzeiten und Berichte zu berechnen.

Behandelte Themen

  • Überblick über BySoft CAM & verfügbare Module
  • Konfiguration der Biegedaten
  • Importieren und Bearbeiten von 3D-Daten
  • DXF importieren und Abwicklungen im Part Editor bearbeiten
  • Werkzeuge und automatische Biegetechnik
  • Biegefolge, Werkzeugrüstplan und Backstop-Finger
  • Erstellung von Biegezeitberechnungen und Berichten
  • Speichern und Exportieren des fertigen Teils
Schulung BySoft CAM Tube Master *

Kursziele

Der Teilnehmer lernt den Umgang mit dem Tube Master. Er/sie wird in der Lage sein, externe 3D-Rohrdateiformate selbständig zu importieren und zu bearbeiten. Er/sie wird in der Lage sein, verschiedene Anwendungen zu nutzen und Technologien und Einstellungen für das Schneiden korrekt hinzuzufügen. Außerdem erlangt er Kenntnisse in der Optimierung und dem Ressourceneditor.

Behandelte Themen

  • Entwurf (TubeDesigner)
  • Importieren (TubeDesigner)
  • Schneidetechnik (TubeDesigner)
  • Datei-Import (TubeImport)
  • Programmerstellung (Actcut3D)
  • Nesting-Erstellung (TubeNester)
  • Dokumentation (LaunchingWorkDoc)
  • Schneidtechnologie und weitere Funktionen im Resource Editor
BySoft Plant Manager *

Kursziele

Die Teilnehmer lernen den Umgang mit dem BySoft Plant Manager. Sie sind in der Lage, selbstständig Produktionsaufträge zu erstellen und aus einem ERP-System zu importieren. Sie sind in der Lage, Aufträge an Maschinen freizugeben und Statistiken von Maschinen und Produktion abzurufen.

Behandelte Themen

  • Überblick über BySoft CAM und die verfügbaren Module.
  • Maschinenintegration - Identifizieren, welche Informationen von der Maschine empfangen werden.
  • Auftragsmanagement - Erstellen und Verwalten von Kundenaufträgen.
  • Auftragsmanagement - Zuweisung von Aufträgen an die richtigen Maschinen und Verfolgung des Auftragsfortschritts.
  • Produktionsplanung - Verwendung geplanter Werkzeuge zur Optimierung der Maschinennutzung und der Programmierzeit.
  • Bestandsverwaltung - Kontrolle des Blechbestands und Verfolgung der Maschinennutzung.
  • Bewährte Verfahren und Optimierung.
Training BySoft CAM Sort *

Kursziele

Die Teilnehmer lernen den Umgang mit der Software BySoft Cam Sort. Sie werden in der Lage sein, selbstständig Stapelbereiche zu erstellen und Greifer für die Produktion zu importieren. Teile mit Sortiertechnik zu versehen, Sortierpläne zu erstellen und diese an die Maschine zu exportieren.

Behandelte Themen

  • Importieren von Verwaltungsdaten (Sortiereinheit & Greiferwerkzeuge)
  • Konfiguration von Sortiereinheit und Greiferwerkzeugen
  • Erstellen von benutzerdefinierten Stapelplatzkonfigurationen und Greiferwerkzeugen
  • Positionieren von Greiferwerkzeugen auf einem Teil & Ausschnitte
  • Sortierpläne und Clusterbauteile im Teile-Nester
  • Definieren & Positionieren von Greifwerkzeugen auf einzelnen Teilen
  • Editor für Sortieraufträge
  • Erstellen und Exportieren von Sortierplänen
Training BySoft CAM Tube (Rotary Axis) *

Kursziele

Die Teilnehmer lernen den Umgang mit der Tube-Programmierung. Sie werden in der Lage sein, externe 3D-Rohrdateiformate selbständig zu importieren und zu verarbeiten. Sie werden in der Lage sein, verschiedene Anwendungen zu nutzen und Technologien und Einstellungen für das Schneiden korrekt hinzuzufügen. Außerdem erlangen sie Kenntnisse in der Optimierung und dem Ressourceneditor.

Behandelte Themen

  • Importieren
  • Schneidetechnologie
  • Datei-Import
  • Programm-Erstellung
  • Nesting-Erstellung
  • Dokumentation
  • Schneidetechnologie und andere Funktionen im Resource Editor
Training BySoft CAM Bend Robot *

Kursziele

Die Teilnehmer lernen den Umgang mit dem Robot Manager und die Möglichkeiten der Software kennen. Sie werden in der Lage sein, selbstständig automatisierte Biegeaufträge zu erstellen, Teile zu importieren und zu programmieren und die Aufträge an die Maschine zu übertragen.

Behandelte Themen

Erstellen eines Programms basierend auf einer BySoft CAM / ByVision Bending Datei

Übertragen und Bedienen des ersten Teils auf Mobile Bending Cell / Bending Cell

Importieren eines Biegeteils aus BySoft (mit roboteroptimierter Biegefolge)

Erstellen eines Roboterprogramms (Biegeschritte, Platinenaufnahme, Ausrichten inkl. Dickenmessung, Greiferpositionswechsel (Nachgreifen), Abstapeln)

Übertragen des fertigen Roboterprogramms auf die Mobile Biegezelle / Biegezelle, Testen der einzelnen Schritte und Analyse der Bewegungen, ggf. Anpassung kritischer Bewegungen/Schritte

Erstes Kundenteil importieren, Roboterprogramm erstellen, auf Mobile Biegezelle / Biegezelle übertragen, ggf. anpassen

Wesentliche Software

  • Schulung BySoft CAM Cut Essential *
  • Training BySoft CAM Bend Essential *
  • Training BySoft CAM Tube Master Essential *

Kursziele

Hier vermitteln wir die grundlegenden Kenntnisse und das Verständnis, das für die Erstellung eines einfachen Teils erforderlich ist. Das Ziel ist es, das benötigte Wissen dort zu vermitteln, wo es am meisten Sinn macht. Zum Beispiel ein Maschinenbediener mit Zugang zu einer BySoft, um Teile zu reproduzieren, die fehlerhaft hergestellt wurden.

Behandelte Themen

  • Erstellen eines Teils
  • Anwenden der Schneidetechnik
  • Erstellen eines Schneidauftrags

Kursziele

Hier vermitteln wir die grundlegenden Kenntnisse und das Verständnis, das für die Erstellung eines einfachen Teils erforderlich ist. Das Ziel ist es, das benötigte Wissen dort zu vermitteln, wo es am meisten Sinn macht. Zum Beispiel ein Maschinenbediener mit Zugang zu einer BySoft, um Teile zu reproduzieren, die fehlerhaft hergestellt wurden.

Behandelte Themen

  • Erstellen eines Teils
  • Anwenden der Schneidetechnik
  • Erstellen eines Schneidauftrags

Kursziele

Hier vermitteln wir die grundlegenden Kenntnisse und das Verständnis, das für die Erstellung eines einfachen Teils erforderlich ist. Das Ziel ist es, das benötigte Wissen dort zu vermitteln, wo es am meisten Sinn macht. Zum Beispiel ein Maschinenbediener mit Zugang zu einer BySoft, um Teile zu reproduzieren, die fehlerhaft hergestellt wurden.

Behandelte Themen

  • Erstellen eines Teils
  • Anwenden der Schneidetechnik
  • Erstellen eines Schneidauftrags
Schulung BySoft CAM Cut Essential *

Kursziele

Hier vermitteln wir die grundlegenden Kenntnisse und das Verständnis, das für die Erstellung eines einfachen Teils erforderlich ist. Das Ziel ist es, das benötigte Wissen dort zu vermitteln, wo es am meisten Sinn macht. Zum Beispiel ein Maschinenbediener mit Zugang zu einer BySoft, um Teile zu reproduzieren, die fehlerhaft hergestellt wurden.

Behandelte Themen

  • Erstellen eines Teils
  • Anwenden der Schneidetechnik
  • Erstellen eines Schneidauftrags
Training BySoft CAM Bend Essential *

Kursziele

Hier vermitteln wir die grundlegenden Kenntnisse und das Verständnis, das für die Erstellung eines einfachen Teils erforderlich ist. Das Ziel ist es, das benötigte Wissen dort zu vermitteln, wo es am meisten Sinn macht. Zum Beispiel ein Maschinenbediener mit Zugang zu einer BySoft, um Teile zu reproduzieren, die fehlerhaft hergestellt wurden.

Behandelte Themen

  • Erstellen eines Teils
  • Anwenden der Schneidetechnik
  • Erstellen eines Schneidauftrags
Training BySoft CAM Tube Master Essential *

Kursziele

Hier vermitteln wir die grundlegenden Kenntnisse und das Verständnis, das für die Erstellung eines einfachen Teils erforderlich ist. Das Ziel ist es, das benötigte Wissen dort zu vermitteln, wo es am meisten Sinn macht. Zum Beispiel ein Maschinenbediener mit Zugang zu einer BySoft, um Teile zu reproduzieren, die fehlerhaft hergestellt wurden.

Behandelte Themen

  • Erstellen eines Teils
  • Anwenden der Schneidetechnik
  • Erstellen eines Schneidauftrags

Wartung

  • Bedienerschulung *
  • Fortgeschrittene Laserwartung
  • Eigenständige Biegeschulung *
  • Fortgeschrittene Biege-Wartungsschulung
  • Empfohlenes Rohrtraining
  • Fortgeschrittene Rohrwartung (ByTube Star 130)
  • Schulung Lagersystem *
  • Fortgeschrittene ByTrans Modular Wartung (BTM)
  • Fortgeschrittene Wartung BySort

Kursziele

Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern die grundlegenden Fähigkeiten und Kenntnisse, die für unsere Maschinen, die Sicherheit, den grundlegenden Betrieb, die Inspektion und die Wartung wichtig sind. Die Teilnehmer lernen, wie man mechanische Standardkomponenten identifiziert, einfachere Probleme behebt und Routinewartungsaufgaben durchführt, um die Zuverlässigkeit der Ausrüstung und die Sicherheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten.

Behandelte Themen

  • Sicherheit
  • Grundlegende Wartungsschritte
  • Erste Schritte der Fehlersuche
  • Start eines Schneidplans

Kursziele

Dieser Kurs richtet sich an Wartungspersonal, das interessiert ist, umfassende Wartungsaufgaben an Laseranlagen durchzuführen.

Das Hauptziel des Kurses ist es, den Teilnehmern zu ermöglichen, Schutzbrillen und den unteren Teil des Schneidkopfs eigenständig zu ersetzen, wenn dies erforderlich ist.

Darüber hinaus werden die Teilnehmer die notwendigen Fähigkeiten entwickeln, um Wartungsarbeiten durchzuführen und den Startvorgang für das Messsystem der Y/X-Achsen anhand bereitgestellter Dokumentation zu initiieren.

Die Teilnehmer werden auch die Fähigkeit entwickeln, anhand der Dokumentation anfängliche Fehler selbstständig zu diagnostizieren und Wartungsarbeiten an Zusatzgeräten durchzuführen.

Behandelte Themen

  • Bestellung von Ersatzteilen
  • Sicherheit
  • EtherCAT
  • Schneidkopf
  • Assistenten
  • Wartung gemäß Handbuch
  • Externe Geräte
  • Tischwechsel
  • Datensicherung
  • Probleme beim Schneiden

Kursdauer: 3 Tage

Kursziele

Dieser Kurs zur grundlegenden Wartung von Maschinen vermittelt den Teilnehmern die grundlegenden Fähigkeiten und Kenntnisse, die für unsere Maschinen, die Sicherheit, den grundlegenden Betrieb, die Inspektion und die Wartung wichtig sind. Die Teilnehmer lernen, wie man mechanische Standardkomponenten identifiziert, einfachere Probleme behebt und Routinewartungsaufgaben durchführt, um die Zuverlässigkeit der Ausrüstung und die Sicherheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten.

Behandelte Themen

  • Sicherheit
  • Grundlegende Wartungsschritte
  • Erste Schritte der Fehlersuche
  • Start eines Biegeplans

Kursziele

Dieser Kurs bietet umfassende Schulungen zur Xpert Pro Maschine, einschließlich ihrer Komponenten und Funktionen. Die Teilnehmer lernen, einen RamDump für Supportzwecke zu erstellen. Der Kurs konzentriert sich auch auf wichtige Fähigkeiten wie das Überprüfen und Einstellen der Ausrichtung der oberen Strahlführung, die Tischausrichtung und das Rückhaltesystem. Darüber hinaus erlangen die Teilnehmer Fachkenntnisse in der Prüfung und Anpassung des Fast Bend-Systems sowie in der Überprüfung und Kalibrierung des LAMS 4.0/4.1-Systems für optimale Leistung. 

Behandelte Themen

Rückhaltesystemausrichtung

  • FastBend-Ausrichtung
  • LAMS 4.0/4.1-Ausrichtung und Kalibrierung
  • Strahlausrichtung
  • Tischausrichtung
  • RamDump-Erstellung

Kursziele

In diesem Kurs zur grundlegenden Wartung von Maschinen werden den Teilnehmern grundlegende Fähigkeiten und Kenntnisse vermittelt, die für unsere Maschinen, die Sicherheit, die grundlegende Bedienung, die Inspektion und die Wartung entscheidend sind. Die Teilnehmer lernen, wie man mechanische Standardkomponenten identifiziert, einfachere Probleme behebt und Routinewartungsaufgaben durchführt, um die Zuverlässigkeit der Ausrüstung und die Sicherheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten.

Behandelte Themen

  • Sicherheit
  • Grundlegende Wartungsschritte
  • Erste Schritte der Fehlersuche
  • Start eines Schneidplans

Dieser Kurs richtet sich an Wartungspersonal, das daran interessiert ist, umfassende Wartungsaufgaben an Lasergeräten durchzuführen.

Kursziele

Die Teilnehmer werden eigenständig die Schutzbrille und den unteren Teil des Schneidkopfs bei Bedarf wechseln.

Sie werden Wartungsarbeiten anhand der Dokumentation durchführen und in Betrieb nehmen können.

Die Teilnehmer können im Falle eines Fehlers eine erste Diagnose eigenständig durchführen.

Teilnehmer werden in der Lage sein, Wartungsarbeiten an zusätzlichen Geräten eigenständig unter Verwendung der Dokumentation durchzuführen.

Behandelte Themen

  • Bestellung von Ersatzteilen
  • Sicherheit und Schutz
  • EtherCat
  • Schneidkopf
  • ZVis-Wartung
  • Wartung gemäß Handbuch
  • Datensicherung
  • Probleme beim Schneiden
  • Optionale Maschine
  • Externe Geräte

Kursdauer: 3 Tage

Kursziele

Dieser Kurs zur grundlegenden Wartung von Maschinen vermittelt den Teilnehmern die grundlegenden Fähigkeiten und Kenntnisse, die für unsere Maschinen, die Sicherheit, den grundlegenden Betrieb, die Inspektion und die Wartung wichtig sind. Die Teilnehmer lernen, mechanische Standardkomponenten zu identifizieren, einfachere Probleme zu beheben und Routinewartungsaufgaben durchzuführen, um die Zuverlässigkeit der Ausrüstung und die Sicherheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten.

Behandelte Themen

  • Sicherheit
  • Grundlegende Wartungsschritte
  • Erste Schritte der Fehlersuche
  • Be- und Entladen von Material

Kursziele

Diese Schulung richtet sich an das Personal, das für die Maschinenwartung verantwortlich ist. Sie konzentriert sich darauf, häufige Probleme anzusprechen, die geschulte Wartungspersonal effizient verwalten und eingreifen kann, um letztendlich längere Ausfallzeiten zu reduzieren.

Der Teilnehmer wird lernen, wie man:

  • Wartungsarbeiten an der pneumatischen Einheit durchführt
  • Die Lichtvorhänge auf Entladeerkennung und Ausrichtung überprüft
  • Sensoren und Einstellungen überprüft
  • Den Stopp an Blechensensoren und Einstellungen überprüft
  • Die Funktion des Doppelblecherkennungsgeräts überprüft, einstellt und kalibriert
  • Den Seilpotentiometer überprüft und austauscht
  • Die Funktion der Lichtvorhänge für die Entladehöhenerkennung und Ausrichtung überprüft

Kursziele

Das BySort V2 Fortgeschrittene Wartungstraining ist für das Personal konzipiert, das für die Maschinenwartung verantwortlich ist. Es konzentriert sich auf die Behandlung häufiger Probleme, die geschultes Wartungspersonal effizient managen und eingreifen kann, um letztendlich die längeren Ausfallzeiten zu reduzieren.

Behandelte Themen

  • Visuelle Inspektion
  • Druckschalter
  • Druckversorgungseinheit
  • Saugnäpfe
  • Wartung des elektrischen Schaltschranks
  • Sicherheitskreise, Not-Aus, Lichtschranken, Sicherheitsmodul
  • Laserscanner
  • Schmiersystem
  • Auswerfer: Schalldämpfer ersetzen
  • Pneumatische Zylinder

Dauer der Schulung: 1 Tag.

Bedienerschulung *

Kursziele

Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern die grundlegenden Fähigkeiten und Kenntnisse, die für unsere Maschinen, die Sicherheit, den grundlegenden Betrieb, die Inspektion und die Wartung wichtig sind. Die Teilnehmer lernen, wie man mechanische Standardkomponenten identifiziert, einfachere Probleme behebt und Routinewartungsaufgaben durchführt, um die Zuverlässigkeit der Ausrüstung und die Sicherheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten.

Behandelte Themen

  • Sicherheit
  • Grundlegende Wartungsschritte
  • Erste Schritte der Fehlersuche
  • Start eines Schneidplans
Fortgeschrittene Laserwartung

Kursziele

Dieser Kurs richtet sich an Wartungspersonal, das interessiert ist, umfassende Wartungsaufgaben an Laseranlagen durchzuführen.

Das Hauptziel des Kurses ist es, den Teilnehmern zu ermöglichen, Schutzbrillen und den unteren Teil des Schneidkopfs eigenständig zu ersetzen, wenn dies erforderlich ist.

Darüber hinaus werden die Teilnehmer die notwendigen Fähigkeiten entwickeln, um Wartungsarbeiten durchzuführen und den Startvorgang für das Messsystem der Y/X-Achsen anhand bereitgestellter Dokumentation zu initiieren.

Die Teilnehmer werden auch die Fähigkeit entwickeln, anhand der Dokumentation anfängliche Fehler selbstständig zu diagnostizieren und Wartungsarbeiten an Zusatzgeräten durchzuführen.

Behandelte Themen

  • Bestellung von Ersatzteilen
  • Sicherheit
  • EtherCAT
  • Schneidkopf
  • Assistenten
  • Wartung gemäß Handbuch
  • Externe Geräte
  • Tischwechsel
  • Datensicherung
  • Probleme beim Schneiden

Kursdauer: 3 Tage

Eigenständige Biegeschulung *

Kursziele

Dieser Kurs zur grundlegenden Wartung von Maschinen vermittelt den Teilnehmern die grundlegenden Fähigkeiten und Kenntnisse, die für unsere Maschinen, die Sicherheit, den grundlegenden Betrieb, die Inspektion und die Wartung wichtig sind. Die Teilnehmer lernen, wie man mechanische Standardkomponenten identifiziert, einfachere Probleme behebt und Routinewartungsaufgaben durchführt, um die Zuverlässigkeit der Ausrüstung und die Sicherheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten.

Behandelte Themen

  • Sicherheit
  • Grundlegende Wartungsschritte
  • Erste Schritte der Fehlersuche
  • Start eines Biegeplans
Fortgeschrittene Biege-Wartungsschulung

Kursziele

Dieser Kurs bietet umfassende Schulungen zur Xpert Pro Maschine, einschließlich ihrer Komponenten und Funktionen. Die Teilnehmer lernen, einen RamDump für Supportzwecke zu erstellen. Der Kurs konzentriert sich auch auf wichtige Fähigkeiten wie das Überprüfen und Einstellen der Ausrichtung der oberen Strahlführung, die Tischausrichtung und das Rückhaltesystem. Darüber hinaus erlangen die Teilnehmer Fachkenntnisse in der Prüfung und Anpassung des Fast Bend-Systems sowie in der Überprüfung und Kalibrierung des LAMS 4.0/4.1-Systems für optimale Leistung. 

Behandelte Themen

Rückhaltesystemausrichtung

  • FastBend-Ausrichtung
  • LAMS 4.0/4.1-Ausrichtung und Kalibrierung
  • Strahlausrichtung
  • Tischausrichtung
  • RamDump-Erstellung
Empfohlenes Rohrtraining

Kursziele

In diesem Kurs zur grundlegenden Wartung von Maschinen werden den Teilnehmern grundlegende Fähigkeiten und Kenntnisse vermittelt, die für unsere Maschinen, die Sicherheit, die grundlegende Bedienung, die Inspektion und die Wartung entscheidend sind. Die Teilnehmer lernen, wie man mechanische Standardkomponenten identifiziert, einfachere Probleme behebt und Routinewartungsaufgaben durchführt, um die Zuverlässigkeit der Ausrüstung und die Sicherheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten.

Behandelte Themen

  • Sicherheit
  • Grundlegende Wartungsschritte
  • Erste Schritte der Fehlersuche
  • Start eines Schneidplans
Fortgeschrittene Rohrwartung (ByTube Star 130)

Dieser Kurs richtet sich an Wartungspersonal, das daran interessiert ist, umfassende Wartungsaufgaben an Lasergeräten durchzuführen.

Kursziele

Die Teilnehmer werden eigenständig die Schutzbrille und den unteren Teil des Schneidkopfs bei Bedarf wechseln.

Sie werden Wartungsarbeiten anhand der Dokumentation durchführen und in Betrieb nehmen können.

Die Teilnehmer können im Falle eines Fehlers eine erste Diagnose eigenständig durchführen.

Teilnehmer werden in der Lage sein, Wartungsarbeiten an zusätzlichen Geräten eigenständig unter Verwendung der Dokumentation durchzuführen.

Behandelte Themen

  • Bestellung von Ersatzteilen
  • Sicherheit und Schutz
  • EtherCat
  • Schneidkopf
  • ZVis-Wartung
  • Wartung gemäß Handbuch
  • Datensicherung
  • Probleme beim Schneiden
  • Optionale Maschine
  • Externe Geräte

Kursdauer: 3 Tage

Schulung Lagersystem *

Kursziele

Dieser Kurs zur grundlegenden Wartung von Maschinen vermittelt den Teilnehmern die grundlegenden Fähigkeiten und Kenntnisse, die für unsere Maschinen, die Sicherheit, den grundlegenden Betrieb, die Inspektion und die Wartung wichtig sind. Die Teilnehmer lernen, mechanische Standardkomponenten zu identifizieren, einfachere Probleme zu beheben und Routinewartungsaufgaben durchzuführen, um die Zuverlässigkeit der Ausrüstung und die Sicherheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten.

Behandelte Themen

  • Sicherheit
  • Grundlegende Wartungsschritte
  • Erste Schritte der Fehlersuche
  • Be- und Entladen von Material
Fortgeschrittene ByTrans Modular Wartung (BTM)

Kursziele

Diese Schulung richtet sich an das Personal, das für die Maschinenwartung verantwortlich ist. Sie konzentriert sich darauf, häufige Probleme anzusprechen, die geschulte Wartungspersonal effizient verwalten und eingreifen kann, um letztendlich längere Ausfallzeiten zu reduzieren.

Der Teilnehmer wird lernen, wie man:

  • Wartungsarbeiten an der pneumatischen Einheit durchführt
  • Die Lichtvorhänge auf Entladeerkennung und Ausrichtung überprüft
  • Sensoren und Einstellungen überprüft
  • Den Stopp an Blechensensoren und Einstellungen überprüft
  • Die Funktion des Doppelblecherkennungsgeräts überprüft, einstellt und kalibriert
  • Den Seilpotentiometer überprüft und austauscht
  • Die Funktion der Lichtvorhänge für die Entladehöhenerkennung und Ausrichtung überprüft
Fortgeschrittene Wartung BySort

Kursziele

Das BySort V2 Fortgeschrittene Wartungstraining ist für das Personal konzipiert, das für die Maschinenwartung verantwortlich ist. Es konzentriert sich auf die Behandlung häufiger Probleme, die geschultes Wartungspersonal effizient managen und eingreifen kann, um letztendlich die längeren Ausfallzeiten zu reduzieren.

Behandelte Themen

  • Visuelle Inspektion
  • Druckschalter
  • Druckversorgungseinheit
  • Saugnäpfe
  • Wartung des elektrischen Schaltschranks
  • Sicherheitskreise, Not-Aus, Lichtschranken, Sicherheitsmodul
  • Laserscanner
  • Schmiersystem
  • Auswerfer: Schalldämpfer ersetzen
  • Pneumatische Zylinder

Dauer der Schulung: 1 Tag.

FAQ

  • Warum ist ein Customer Training für die Blechbearbeitung eine gute Investition?
  • Welchen Nutzen hat das Bystronic Customer Training für meine Mitarbeitenden?
  • Wie kann ich das Beste aus meiner Maschine herausholen und effizienter werden?
  • Werde ich den Materialabfall verringern?
  • Werde ich den Teileausschuss verringern?
  • Wie kann ich die Betriebszeit meiner Maschine durch Customer Training erhöhen?

Die Investition rentiert sich aus mehreren Gründen:

  • Verbessert die Fähigkeiten der Mitarbeitenden
  • Steigert die Produktivität
  • Reduziert Fehler
  • Gewährleistet die Anpassungsfähigkeit an die Technologie
  • Verbessert die Produktqualität
  • Erhöht die Sicherheit
  • Fördert die Bindung der Mitarbeitenden
  • Ermutigt zur Innovation
  • Unterstützt Compliance
  • Reduziert die Kosten
  • Bietet einen Wettbewerbsvorteil
  • Erhöht die Arbeitsmoral der Mitarbeitenden
  • Erleichtert die berufliche Entwicklung
  • Mindert Risiken
  • Ermöglicht strategisches Wachstum
  • Ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens

Wenn Sie die Fähigkeiten Ihrer Bediener und Programmierer im Bereich der Blechbearbeitung verbessern, führt das zu:

  • höherer Effizienz
  • reduzierten Fehlern
  • geringeren Produktionskosten
  • verbesserter Sicherheit

Sie erwerben Fachkenntnisse in der Qualitätskontrolle und die Fähigkeit, sich Maschinenaufrüstungen und Softwareänderungen anzupassen. Dieses Customer Training kommt nicht nur der Wettbewerbsfähigkeit und Rentabilität Ihres Unternehmens zugute. Es bietet auch berufliche Entwicklungsmöglichkeiten für Ihr Team.

Um die Leistung Ihrer Maschine durch Schulungen zu optimieren, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Team folgende Kenntnisse erwirbt:

  • Vollständige Bedienung der Maschine
  • Präzise Programmierung
  • Effiziente Werkzeugauswahl
  • Materialverständnis
  • Techniken für das Nesting
  • Features
  • Qualitätskontrolle
  • Wartung
  • Sicherheit
  • Kontinuierliches Lernen
  • Effizienz der Arbeitsabläufe
  • Problemlösung
  • Anpassung an Maschinen-Upgrades

Dieses umfassende Customer Training steigert die Produktionseffizienz, minimiert den Ausschuss und verbessert die Teilequalität.

Die Schulung von Programmierern für richtige Nesting und die Teileprogrammierung ist entscheidend für die Minimierung von Materialabfall. Sie lernen, wie sie die Platzierung von Teilen auf einer Platte optimieren können.

Effizientes Nesting senkt die Produktionskosten, schont die Ressourcen und erhöht die Gewinnspannen. Ausserdem trägt es zu einer gleichbleibenden Teilequalität bei, minimiert menschliche Fehler und verbessert die Bearbeitungseffizienz. Dies macht sie zu einer entscheidenden Fähigkeit für eine kosteneffiziente und umweltbewusste Fertigung.

Durch das Bystronic Customer Training reduzieren Sie Fehler. Sie verbessern zudem die Qualität der Teile, indem Sie den Bedienern folgende Fähigkeiten:

  • Maschinenverständnis
  • Genaue Programmierung
  • Richtige Auswahl der Werkzeuge
  • Einrichtung des Materialtransports
  • Sicherheitsprotokolle
  • Qualitätskontrolle
  • Fehlersuche

Ein geschulter Bediener kann Fehler minimieren, die Effizienz steigern und letztlich qualitativ hochwertigere Teile produzieren. Dabei werden gleichzeitig die Produktionskosten gesenkt.

Um das zu bewerkstelligen, sollte Ihr Team in der Lage sein, Folgendes zu gewährleisten:

  • Ordnungsgemässer Betrieb
  • Fähigkeiten zur Fehlersuche
  • Geeignete Software
  • Schwerpunkt auf vorbeugender Wartung und Sicherheit
  • Maschinen-Upgrades
  • Ersatzteilmanagement
  • Kontinuierliches Lernen
  • Zusammenarbeit im Team
  • Organisation am Arbeitsplatz

Durch Schulungen in diesen Bereichen wird Ihr Team in die Lage versetzt, die Maschine effizient zu warten. Das reduziert ungeplante Ausfallzeiten. Ausserdem wird dadurch die Gesamtproduktivität gesteigert und Sie können Kosten sparen.

Warum ist ein Customer Training für die Blechbearbeitung eine gute Investition?

Die Investition rentiert sich aus mehreren Gründen:

  • Verbessert die Fähigkeiten der Mitarbeitenden
  • Steigert die Produktivität
  • Reduziert Fehler
  • Gewährleistet die Anpassungsfähigkeit an die Technologie
  • Verbessert die Produktqualität
  • Erhöht die Sicherheit
  • Fördert die Bindung der Mitarbeitenden
  • Ermutigt zur Innovation
  • Unterstützt Compliance
  • Reduziert die Kosten
  • Bietet einen Wettbewerbsvorteil
  • Erhöht die Arbeitsmoral der Mitarbeitenden
  • Erleichtert die berufliche Entwicklung
  • Mindert Risiken
  • Ermöglicht strategisches Wachstum
  • Ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens
Welchen Nutzen hat das Bystronic Customer Training für meine Mitarbeitenden?

Wenn Sie die Fähigkeiten Ihrer Bediener und Programmierer im Bereich der Blechbearbeitung verbessern, führt das zu:

  • höherer Effizienz
  • reduzierten Fehlern
  • geringeren Produktionskosten
  • verbesserter Sicherheit

Sie erwerben Fachkenntnisse in der Qualitätskontrolle und die Fähigkeit, sich Maschinenaufrüstungen und Softwareänderungen anzupassen. Dieses Customer Training kommt nicht nur der Wettbewerbsfähigkeit und Rentabilität Ihres Unternehmens zugute. Es bietet auch berufliche Entwicklungsmöglichkeiten für Ihr Team.

Wie kann ich das Beste aus meiner Maschine herausholen und effizienter werden?

Um die Leistung Ihrer Maschine durch Schulungen zu optimieren, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Team folgende Kenntnisse erwirbt:

  • Vollständige Bedienung der Maschine
  • Präzise Programmierung
  • Effiziente Werkzeugauswahl
  • Materialverständnis
  • Techniken für das Nesting
  • Features
  • Qualitätskontrolle
  • Wartung
  • Sicherheit
  • Kontinuierliches Lernen
  • Effizienz der Arbeitsabläufe
  • Problemlösung
  • Anpassung an Maschinen-Upgrades

Dieses umfassende Customer Training steigert die Produktionseffizienz, minimiert den Ausschuss und verbessert die Teilequalität.

Werde ich den Materialabfall verringern?

Die Schulung von Programmierern für richtige Nesting und die Teileprogrammierung ist entscheidend für die Minimierung von Materialabfall. Sie lernen, wie sie die Platzierung von Teilen auf einer Platte optimieren können.

Effizientes Nesting senkt die Produktionskosten, schont die Ressourcen und erhöht die Gewinnspannen. Ausserdem trägt es zu einer gleichbleibenden Teilequalität bei, minimiert menschliche Fehler und verbessert die Bearbeitungseffizienz. Dies macht sie zu einer entscheidenden Fähigkeit für eine kosteneffiziente und umweltbewusste Fertigung.

Werde ich den Teileausschuss verringern?

Durch das Bystronic Customer Training reduzieren Sie Fehler. Sie verbessern zudem die Qualität der Teile, indem Sie den Bedienern folgende Fähigkeiten:

  • Maschinenverständnis
  • Genaue Programmierung
  • Richtige Auswahl der Werkzeuge
  • Einrichtung des Materialtransports
  • Sicherheitsprotokolle
  • Qualitätskontrolle
  • Fehlersuche

Ein geschulter Bediener kann Fehler minimieren, die Effizienz steigern und letztlich qualitativ hochwertigere Teile produzieren. Dabei werden gleichzeitig die Produktionskosten gesenkt.

Wie kann ich die Betriebszeit meiner Maschine durch Customer Training erhöhen?

Um das zu bewerkstelligen, sollte Ihr Team in der Lage sein, Folgendes zu gewährleisten:

  • Ordnungsgemässer Betrieb
  • Fähigkeiten zur Fehlersuche
  • Geeignete Software
  • Schwerpunkt auf vorbeugender Wartung und Sicherheit
  • Maschinen-Upgrades
  • Ersatzteilmanagement
  • Kontinuierliches Lernen
  • Zusammenarbeit im Team
  • Organisation am Arbeitsplatz

Durch Schulungen in diesen Bereichen wird Ihr Team in die Lage versetzt, die Maschine effizient zu warten. Das reduziert ungeplante Ausfallzeiten. Ausserdem wird dadurch die Gesamtproduktivität gesteigert und Sie können Kosten sparen.