Byjet Flex 1530
Byjet Flex 1530
ByJet Flex 6030
ByJet Flex 6030
Umbau zwischen 3D- und 2D-Schneidkopf
Umbau zwischen 3D- und 2D-Schneidkopf
Betrieb mit zwei 2D-Schneidköpfen für simultanes 2D-Schneiden
Betrieb mit zwei 2D-Schneidköpfen für simultanes 2D-Schneiden
Abwechselnder Betrieb mit unterschiedlichen Schneidköpfen
Abwechselnder Betrieb mit unterschiedlichen Schneidköpfen
Betrieb mit zwei 3D-Schneidköpfen für simultanes 3D-Schneiden
Betrieb mit zwei 3D-Schneidköpfen für simultanes 3D-Schneiden
1
2
3
4
5
6

ByJet Flex

Das Maximum an Flexibilität

  • Nachrüstbar mit bis zu zwei 3D-Schneidköpfen, die jeweils über eine kontinuierliche Höhenabtastung verfügen
  • Alles auf einer Plattform: Neben 2D-Schneidköpfen mit Zusatzfunktionen (Bohrspindel und Fix- Master) können auch 3D-Schneidköpfe genutzt werden
  • Modulares Beckenkonzept ermöglicht nachträglichen Ausbau der Arbeitsfläche auf eine Länge von bis zu 10 Metern
  • Hoher Teileausstoss durch zuverlässige Hochdruck-Technologie
  • Reduzierte Nebenzeiten mit Schneidbereichsunterteilung ab einer Arbeitsfläche von sechs mal drei Metern

ByJet Flex 1530 bis 10030*
Anzahl Schneidköpfe 1 oder 2
Maximale Positioniergeschwindigkeit achsparallel x,y / simultan 60 m/min / 84 m/min
Maximaler Schneidbereich für die Flachbearbeitung 3068 × 1544 mm bis 10 084 × 3068 mm
Maximales Werkstückgewicht auf Schneidrost (Standard-Rostlatten)** 1600 kg/m2
Max. Bauteilhöhe auf Standard-Rostlatten 250 mm
* ByJet Flex 1530, 2030, 4030, 6030, 8030, 10030
** Statische Tragfähigkeit von neuen Rostlatten

Fachpresse

Die dritte Dimension

BystronicWorld 2, 2015

Schneller und einfacher Wechsel von 2D auf 3D

Technische Rundschau 5.2015

Schnell und einfach zum guten Teil

Industrieanzeiger 7.2014

Flexibel in jeder Hinsicht

Blech/ Rohre/ Profile 2/2014

ByJet Flex - Das neue Wasserstrahl-Maschinenkonzept der Bystronic

Blech 1/2014

Alles auf einer Plattform

BystronicWorld 1, 2014

Impressum   |   Rechtliche Hinweise   |   Copyright © by Bystronic

 
top
Diese Webseite verwendet Cookies. Warum? Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.