Power Cut Fiber
Power Cut Fiber
Auf der BySprint Fiber erreichen Anwender mit Power Cut Fiber nun auch bei Materialstärken bis 30 Millimeter eine extrem feine Schnittqualität.
1

Power Cut Fiber: Aufrüsten und durchstarten

Dezember 2014

 

Hochwertige Schnitte in Blechstärken bis 30 Millimeter: Das ermöglicht die Option Power Cut Fiber, die Bystronic nun auch für die Faserlaserschneidanlage BySprint Fiber anbietet.

Für die Faserlaserschneidanlage waren hochwertige Schnitte in Edelstahl bisher auf eine maximale Blechstärke von 15 Millimetern beschränkt. Mit der neuen Funktion Power Cut Fiber erreichen Anwender auf der BySprint Fiber nun auch bei Materialstärken bis 30 Millimeter eine extrem feine Schnittqualität.

Auch für Anwendungen in Buntmetallen, Aluminium und Baustahl erhöht Power Cut Fiber die bisher mögliche Materialstärke. Messing schneiden Anwender mit Power Cut Fiber bis 15 Millimeter, Baustahl bis 25 Millimeter und Aluminium bis 30 Millimeter in bestechender Qualität.

Damit eröffnen sich neue Möglichkeiten für das Faserlaserschneiden auf der BySprint Fiber – beispielsweise für Schnitte in dickem Material, bei denen die Optik eine wichtige Rolle spielt.

Die Option Power Cut Fiber ist auf der BySprint Fiber 3015 und der BySprint Fiber 4020 ab 6 Kilowatt verfügbar.

Weitere Artikel aus Innovation

Archiv

Archiv Innovation

  • Januar 2014 - Dezember 2014  
  • Januar 2013 - Dezember 2013  
 
 

Impressum   |   Rechtliche Hinweise   |   Copyright © by Bystronic

 
top
Diese Webseite verwendet Cookies. Warum? Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.