BystronicWorld 1.2015: Insourcing, not Outsourcing

Charles Van Zelst ist ein Unternehmer mit knallharten Prinzipien.

 

BystronicWorld 1.2015: Insourcing statt Outsourcing

Februar 2015

 

Charles Van Zelst hält nichts vom Outsourcing in ferne Länder. Er hält an seinen Prinzipien fest, obwohl sie ihn schon den einen oder anderen Kunden gekostet haben.

Outsourcing? Niemals! Charles Van Zelst ist ein Mensch mit knallharten Prinzipien. Ein eigenwilliger Unternehmer, äusserst erfolgreich. Dass er vom Outsourcing in ferne Länder nichts hält, hat ihn zwar den einen oder anderen Kunden gekostet. Warum hält er trotzdem an seinen Prinzipien fest?

In Süddeutschland arbeiten neun Blechfertiger mit einer Bystar und einer Xpert. Sie sind eine Art kleines Unternehmen in einem viel grösseren Unternehmen – einem Unternehmen, das in seiner Branche zu den Weltmarktführern zählt. Wer ist der Arbeitgeber der neun Blechfertiger, die Stahlteile für die grössten Baustellen der Welt produzieren?

Der chinesische Unternehmer Ni Lei besitzt ein komfortables Stadthaus in Peking. Ein Stadthaus, das allerdings meist leer steht, denn Ni Lei übernachtet viel lieber in seiner anderen Wohnung jenseits der sechsten und äussersten Ringautobahn weit draussen am Stadtrand. Wieso nur?

Impressum   |   Rechtliche Hinweise   |   Copyright © by Bystronic

 
top
Diese Webseite verwendet Cookies. Warum? Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.