Die Lernenden von Bystronic und Althaus präsentieren ihr gemeinsames Projekt am Messestand.
Technik hautnah: Das Automationssystem holt Getränke und Snacks aus einem integrierten Regallager und serviert sie den Besuchern.
Gemeinsame Messeauftritte der Ausbildungspartner Bystronic und Althaus wird es auch in Zukunft geben.
1
2
3

Automationsstrasse war das Highlight am Messestand

Mai 2015

 

An der HAGA in Herzogenbuchsee begrüssten die Ausbildungspartner Bystronic und Althaus ein buntes Publikum am gemeinsamen Messestand. Der Auftritt zeigte, was mit einer breit aufgestellten Berufsbildung alles möglich ist.

Nach dem Messeauftritt an der Gewerbeausstellung HAGA in Herzogenbuchsee zieht Roland Wyler, Leiter der Berufsbildung bei Bystronic, ein durchweg positives Fazit: «Das war ein gelungenes Event. Wer uns am Messestand besucht hat, konnte dort die Motivation unserer Lernenden spüren.»

«Berufslehre mit Zukunft» hiess das gemeinsame Motto, mit dem sich die Ausbildungspartner Bystronic und Althaus vier Tage lang am Messestand den Besuchern präsentierten. Eine besondere Attraktion war dabei die Automationsstrasse, welche die Lernenden von Bystronic und Althaus in einem Gemeinschaftsprojekt entwickelt und am Messestand aufgebaut haben. «An unserem Messestand gab es Technik in Bewegung. Das hat viele neugierige Besucher angelockt», sagt Roland Wyler.

Über Lehrberufe liest man oft nur: Ein Automatiker entwickelt elektrische Steuerungen. Oder: Ein Produktionsmechaniker stellt Bauteile für Maschinen her. Was das aber in der Praxis wirklich bedeutet, das wollten Bystronic und Althaus mit der Automationsstrasse vor Ort zeigen. An dem Projekt waren sämtliche Lehrberufe der beiden Ausbildungsbetriebe beteiligt. Elf sind das an der Zahl. Angefangen von angehenden Kaufleuten, über Informatiker und Anlagenbauer, bis hin zu Polymechanikern und Automatikern. Eine breit aufgestellte Berufsbildung präsentierte hier ihr Können.

Gemeinsame Auftritte auch in Zukunft

Das Publikum an der HAGA war bunt gemischt: Schüler, Eltern, Pensionäre, Lehrpersonen und Medienvertreter. Das sei gut so, sagt Roland Wyler. «Als Ausbildungsbetrieb erreichen wir hier nicht nur potentielle Lernende, sondern darüber hinaus auch Leute, die sich bisher noch nicht für unsere Berufswelt interessiert haben.»

Bystronic und Althaus werden gemeinsame Messeauftritte in Zukunft fortsetzen. Noch in diesem Oktober steht die Gewerbeausstellung in Aarwangen auf dem Programm. Und für das Jahr 2016 sind bereits die GALA in Langenthal und die Solothurner Herbstmesse geplant.

Für all jene, die also nicht auf der HAGA in Herzogenbuchsee sein konnten, wird es in Zukunft noch Gelegenheit geben, Bystronic und Althaus mit der gemeinsamen Automationsstrasse live zu erleben.

Quicklinks

Impressum   |   Rechtliche Hinweise   |   Copyright © by Bystronic

 
top
Diese Webseite verwendet Cookies. Warum? Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.